Dienstag, 4. Juni 2013

Babykombi

Angeblich hat der Gynäkologe da was gesehen...heee.... und wenn es die Nase war???? 
Er legt sich nicht fest????
Und Oma hat Stoffwahlprobleme;)))
 Auf gut Glück eine Jungenkombi genäht..... ansonsten wird sie auch getragen.....lach;)) 
Wünsche Euch Allen eine schöne Woche

Kommentare:

herzblutmaedchen hat gesagt…

Die Kombi ist total suess vielen lieben Dank und wuerde sicherlich auch von einem Feuerwerhrmaedchen geliebt werden❤❤❤Danke

JaMiJaMi hat gesagt…

Süße kombi und für Mädels auch tragbar :)

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Das ist eine ganz besonders süße Kombi! Ich liebe diese warmen Farben! Und heutzutage kann jeder alles tragen ;-)
Liebe Grüße
Marion

ELKE hat gesagt…

so eine super süße kombi!!!
ich bin ja begeisterter grünfan!
da bin ich dann auch mal gespannt, was der arzt gesehen hat?
aber für ein mädchen finde ich die kombi auch toll!
lg elke

Nähoma moni hat gesagt…

Die Kombi sieht sehr, sehr schön aus.
Ich denke Deine Tochter wird diese Kombi ob Jungen oder Mädchen anziehen.

Dann ist mal was nicht in rosa.

LG

Moni

Elawen hat gesagt…

sehr schön geworden! Und geht auch für Mädel ;)
Alles Gute für deine Tochter!

LG Sandra

emily fay hat gesagt…

Hihi ich glaube er kann schon unterscheiden ob er was im Gesicht oder tiefer unten sieht ;) zum dahin schmelzen wird der kleine Bub aussehen ♡

Liebe Grüße Marion

Renate hat gesagt…

Total süss, gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße, Renate

KaTe hat gesagt…

Oh das ist ja süß :)
Der Pullover ist ja der Hammer!

Mensch, wenn ich doch nur nähen könnte :-( Dann hätte mein Jüngster (4,5 Monate) bestimmt auch einen Pullover mit Feuerwehrautos drauf.
Ich muss es echt dringend lernen ;-)

LG KaTe

Sternbien hat gesagt…

Ach ja, da bin ich aber beruhigt, dass es die Fragestellung auch andersrum gibt ;-) Ich finde die Kombi richtig toll! Und ausser rosa und pink ist da nicht alles unisex???
Ganz liebe Grüße von mir Kerstin :-)

Stoffhamster hat gesagt…

So eine süße Kombi! Der Stoff ist ja der Hammer, den hätte ich auch gern ...
Liebe Grüße, Bettina