Mittwoch, 21. November 2012

Fleece/Pulli für den Reitstall

Da es ja nun auch im Reitstall ganz schön frisch wird, hat meine jüngste Tochter sich neue Fleece/Pullis gewünscht.
 Schnitt ist aus einer alten Ottobre Größe 40-42.
 Auf der Schneiderbüste sitzt der Pulli nicht richtig da er kleiner ist als meine Schneiderbüste....lach.
 Ja und abends Bilder...geht auch nicht....nur mit dem Handy;))
 LG Adelheid

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Der Pulli ist dir gut gelungen und er sieht auch richtig lang aus, der Rücken darf ja nicht auskühlen. Deiner Tochter wird er sicher gefallen.

LG Petra

Schnickschnack hat gesagt…

oh ja, da hast Du Recht, ich habe auch schon warme Stallpullis genäht.
Lg
Tanja

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

...aber es reicht aus, um sehen zu können, dass er klasse aussieht und perfekt passt!
GGLG Marion

(◔‿◔) hat gesagt…

Schöner Pulli - toll für den Reitstall.
Bin durch Zufall (Renate) auf deinen Blog geraten und muss sagen: Gefällt mir!!! Bei dir gibt es ja sehr viel Interessantes und Schönes zu entdecken. Ich schicke dir ganz viel Liebe
und eine Einladung auf meinen Fotoblog
Liebste Grüße, Wieczorama (◔‿◔)

Linelustig hat gesagt…

Ach Adelheid,

Du machst mir ein schlechtes Gewissen ... meine Tochter braucht ganz dringend neue Fleecepullis für den Stall ..., die Ärmel sind schon viel zu kurz (o;

Liebe Grüße
Martina

Roswitha hat gesagt…

Fuer den Pferdestall??;-))) der ist ja richtig schoen und
in einer so tollen Farbe, der haelt nicht nur warm, der sieht auch klasse aus
LG Roswitha

saadiya hat gesagt…

Ja der Pulli ist super, Fleece ist genau das Richtige bei den jetzigen Temperaturen.

Liebe Grüße
Sissy

Katja hat gesagt…

Dickes Küsschen an die liebste Mama der Welt!Der Pulli trägt sich durch das Material besonders kuschelig und hält wärmer als andere Stoffe!Das schreit doch förmlich nach einer Nierendecke für Davidoff?! Hehe;) Nochmal DAaaAanke Mama*kusss