Mittwoch, 19. Oktober 2011

was auf die Ohren....

Da Jana ja Mützen nicht so mag, aber in den letzten Jahren oftmals mit Ohrenschmerzen zu tun hatte,ein Griff in die Restekiste und schon sind schnell neue Stirnbänder mit Ohrenschutz fertig;))
Außen Restefleece und innen Jersey, damit sie nicht so dick auftragen;)
 Den Schnitt habe ich mal von einem gekauften abgenommen.
Liebe Grüße Adelheid

Kommentare:

LeNa´s Mama hat gesagt…

Supi! Ich mag selbst auch keine Mützen auf´m Kopp und kann da mit den Kindern immer mithalten. Bei trockenem Wetter sind solche Stirnbänder oberklasse!
LG LeNa

schneckischneck hat gesagt…

Ok jaaaaaaa, das leidige Thema Mützen ... Kenn ich auch!

Deine Alernative gefaellt mir sehr gut, die Idee Merk ich mir ;)

Allerliebste Grüße,
Ingrid

Linelustig hat gesagt…

Super sehen die aus! Stirnbänder finde ich auch immer klasse und sie sind so schnell genäht ;o)

Liebe Grüße
Martina

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

sehen klasse aus, solange es die Temperaturen zulassen trage ich auch nur meine Ohrmuscheln.

lg Heike

Melly hat gesagt…

Klasse alternative zu den Mützen und so kann man noch die Restekiste leeren :-))

Ich hoffe ich kriege meine Große auch noch wenigstens zu so tollen Stirnbändern überredet -"Meine Ohren mögen keine wärme" - mal sehen,-))

lg

melly

emily fay hat gesagt…

...oh wie Herzig und Punktelig schön...ja langsam hört die Mützenzeit auf:(

glg Marion

Schnickschnack hat gesagt…

oh wie schön, die kann man immer brauchen.
Lg
Tanja

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Schön geworden!
Die gefallen imr sehr gut!!!
LG, Anne

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Die sind klasse!
Lg Martina

ZOE und TOM hat gesagt…

hmmm schön kuschelig warm, tolle Farben ...
liebe Grüße
Antje

Zaubermaus hat gesagt…

Super schön und die kann man ja immer gut gebrauchen.
Lieben Gruss, Nadine