Sonntag, 23. Oktober 2011

der schnelle Lippenbalsam...

Die kalte Jahreszeit ist da und wir pflegen unsere Lippen.
Lippenbalsam...
ein schnelles Rezept;))
50 g Mandelöl oder Jojobaöl
20g Kakaobutter
1 Teel. Honig
20g Bienenwachs
1-5 Tropfen Lebensmittelaroma z.B( Kirsche,Vanille)

Alles in der Apotheke oder im Reformhaus zu erwerben.
( Bitte nur Naturprodukte verwenden)
Alles vorsichtig zubereiten und nicht über 40 Grad erwarmen (Wasserbad), langsam schmelzen und alles in kleine Döschen oder in Stifte z.B.(alte Lippenstifthüllen) abfüllen, abkühlen lassen und fertig.
Wünsche Euch Allen einen schönen Sonntag

Kommentare:

Lifi hat gesagt…

Super! Vielen Dank! Ich habe schön gestern gemerkt, dass ich schön die Lippen pflegen muss. Wenn kalte Jahreszeiten kommen ich muss was besonders für meine Lippen machen. Gehe ich morgen Jojoba Öl kaufen alles anderes habe schön. Danke schön! Und schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Alfiya.

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Oh ja unsere Lippen könnten auch ein wenig Pflege brauchen

Lg Martina
uups muss schnell die Kleine wecken sonst geht sie heute Abend wieder nicht freiwillig ins Bett ;-)

Glückspilz hat gesagt…

Oooohhh, ich danke Dir. Das ist eine tolle Idee.

lg Kerstin

ZOE und TOM hat gesagt…

Danke für die tolle Idee hört sich gut an ... werde ich mal ausprobieren... Schönen Sonntag und Danke... lg antje

Muddi hat gesagt…

Oh das klingt gut! Das wird ausprobiert!! Danke!!

Liebe Grüße,
Sarah

Linelustig hat gesagt…

Oh, danke, das ist ja mal ein ganz anderes Rezept! Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren ;o)

Liebe Grüße
Martina

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Das hört sich ja voll gut an! Mal sehen, ob ich Zeit finde, das mal auszuprobieren!
LG, Anne

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Na das werde ich mal ausprobieren. Wir haben auch oft trockene und rissige Lippen. Seit ich mal gelesen habe, dass die üblichen "Labellos" Wirkstoffe enthalten, die die Lippen langfristig austrocknen und "süchtig" nach Lippenbalsam machen, habe ich keine mehr gekauft...

Viele Grüße
Marion

JoChaLu hat gesagt…

Vielen Dank für den tollen Tipp!

Liebe Grüße
Ann Katrin

Babs hat gesagt…

Wow, klasse! Danke füs Rezept, muss ich gleich mal ausprobieren ;-)

LG, Babs