Dienstag, 2. Februar 2010

Ruffler...


Für meine alte Paffnähmaschine.... habe ich mir, eine Arbeitserleichterung angeschafft, dachte ich......aber mit diesem Teilchen muß ich mich noch anfeunden;)
Es soll ja so einfach sein Rüschen damit zu nähen...... ich lerne;)
Bin auf alte Art und Weise aber schneller, was mache ich falsch.
Oder nimmt er nicht alle Stoffmaterialien?
Liebe Grüße an Alle Adelheid

Kommentare:

Lüttjepööks hat gesagt…

Da kann ich dir leider nicht helfen, finde dieses Teil aber sehr spannend!
LG Sandra

Marion hat gesagt…

Ich hab das Ding auch, allerdings konnte ich mich auch nicht damit anfreunden und somit hab ich es nur einmal benutzt.
Am besten eignen sich meines Wissens Baumwollstoffe. Jersey geht glaube ich nicht.
Versuchs einfach weiter, es wird schon.
Ich hab ja kein Rüschenkind, somit kann ich mir den Kampf sparen ;O)
LG Marion

schneckischneck hat gesagt…

Hmmm,

ich hab den Ruffler für meine Brothernähmaschine und möchte ihn nicht mehr missen. Sieht genauso aus wie Deiner.

Vielleicht musst Du Dich nur daran gewöhnen??

Liebe Grüße,
Ingrid

Luemmaisa hat gesagt…

Hallo Adelheid,

mir gehts da wie marion. ;-)

Bin Dir also auch keine Hilfe!

LG Melanie

Memo hat gesagt…

Ich musste mit meinem auch erst ein paar Mal probieren, bis es funktioniert hat! Das wird bei Dir bestimmt auch!

Lg Meike

Andrea hat gesagt…

Ich hab mir heute auch einen bestellt. Und bin schon sher gespannt...sieht ja schon ganz schön gewaltig aus, so ein Teil.
GGLG Andrea

sewme hat gesagt…

Uh, wie sieht das denn aus? Da bin ich ja mal auf Ergebnisse gespannt! (wenns mal funktioniert...)
lg

Kirstin hat gesagt…

Boah! Als absoluter Nähdummmie weiß ich zwar nicht, was das ist - aber ich kann sagen: es sieht faszinierend aus!

Liebste Grüße schickt dir, liebe Adelheid

Kirstin

MaMaNo hat gesagt…

Ich bin auf die alte Art auch viel schneller ; )
Aber längst nicht so ordentlich wie der Ruffler!

Ich denke Übung macht den Meister!

GLG
Dani

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Oh, mir haben sie mal abgeraten in einem Fachgeschäft ?!
Sobald es schneller damit klappt, als so, gib mir bescheid:)
dann kauf ich´s auch!
Leider bin ich Dir keine Hilfe!
LG Maya

lille stofhus hat gesagt…

Ich bin Dir leider auch keine Hilfe.
Vor Weihnachten wollte ich mir einen Ruffler für meine Janome kaufen und erkundigte mich im Fachgeschäft danach. Die Verkäuferin sagte doch glatt zu mir: "Und was wollen Sie damit?" Mir verging die Lust aufs Kaufen und ich habe den Laden verlassen. Aber einen Ruffler habe ich immer noch nicht...

LG Gela

mondbresal hat gesagt…

Ich liebe meinen Ruffler. Meistens enutze ich ihn mit Baumwollstoffen, habe aber auch schon Jerseystreifen damit geruffelt.
Eigentlich bekomme ich mit dem Ruffler blitzschnell Stoffstreifen gerüscht. Die Einstellung habe ich aber ziemlich geübt. Also welche Stichlänge, wie oft eine Falte gelegt werden soll (jedesmal oder jedes dritte mal...)und dann noch die Faltentiefe.
In irgendeinem Blog wurde mal die Handhabung des Rufflers sehr genau gezeigt. Vielleicht kann sich jemand daran erinnern wo das war?
Übrigens gibt es bei You Tube auch einige Filmchen über die Verwendung des Rufflers.
Liebe Grüße
Renate

Simone hat gesagt…

Ich habe auch einen Ruffler, allerdings von Bernina....finde ihn eigentlich auch ganz praktisch......ich weiß zwar nicht, wie das bei Pfaff funktioniert, aber oft ist es ja so, daß, wenn man sich erst daran gewöhnt hat, das gute Stück nicht wieder missen möchte......also, gebe nicht auf!!
ganz liebe Grüße, Simone

THEA hat gesagt…

Sieht ja ganz gefärlich aus!!!

Wunsch dir fiel succes damit!!

LG von Thea

Josie hat gesagt…

Meinen Bernina Ruffler würde ich nicht mehr hergeben wollen,auch wenn Rüschen nicht mehr so gewünscht werden.
Nimm dir einfach ein paar Stoffstreifen und probier rum,das geht ratzfatz damit.

GLG
Elke