Mittwoch, 13. Januar 2010

Mittagstisch.....





Gemüsehähnchenbrust - Quiche
Rezept:
250g Dinkelmehl 630
80 ml Wasser
80 g Butter
500 g Gemüse ( es geht alles)
200 g Sauerrahm oder Joghurt
3-4 Eier
1 Hähnchenbrust
Salz, Pfeffer
Pertersilie oder Kerbel
wer mag 100-150 g Käse zum überbacken
so mache ich es:
Mehl, Wasser, Butter zu einem Mürbeteig anrühren und in Folie eindrehen nun in den Kühlschrank geben.
(so etwa 45 Min)
Anschließend das Gemüse säubern und vorgaren, gut würzen. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, würzen und anbraten. Nun die Eier mit dem Sauerrahm oder Joghurt verrühren.
Wenn alles vorbereitet ist, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen ausrollen und in eine Form geben, nun das Gemüse, Fleisch einfüllen und alles mit der Eijoghurtmasse abdecken.
Wer mag kann noch geriebenen Käse übersteuen.
im vorgeheißten Backofen bei 180-200 Grag 30 Minuten abbacken.
PS. schmeckt warm und kalt zu Salat
Liebe Grüße an Alle Adelheid


Kommentare:

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Oh wie lecken;)
muß ich morgen gleich mal ausprobieren!
LG Maya

Andrea hat gesagt…

Du meine güte, da machst Du einem aber Appetit...muss ich unbedingt ausprobieren!

GGLG Andrea

Dinkelhexe hat gesagt…

Huuuunger !!! ;o))
Sieht echt lecker aus
Schöne Grüße
Renate

frau burow hat gesagt…

ich möchte dir endlich mal danke sagen für deine leckeren rezepte!
danke!!
glg andrea

Kerstin hat gesagt…

Mensch Adelheid, wo wohnst Du? Ich komm zum Essen vorbei.

liebe Grüsse, Kerstin

s'Wuseli hat gesagt…

Das muß ich auch probieren! Schmackofatz, ich habe einen rießigen Hunger!
Liebe Grüße
Gabi

Adeline hat gesagt…

Jam,Jam...wie gut,dass ich grade gegessen habe...sonst hätte ich jetzt einen Mordhunger bekommen;-)

Danke für das Rezept,
Line

annix hat gesagt…

Hnm, lecker, tolles Rezept!!!

GLG Anja

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Huhuu,das sieht ja so lecker aus,für meine Wildkräuter und Lavendelkurse gibt es auch immer Quiche,man hat sda soviele Varianten
hmmmmmmmmmmmmm-ganz liebe Grüsse Belinda

Tausendschön hat gesagt…

yummy!
herzensgrüsse, silke ;-)

Kerstin hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus, ich glaube, das muss ich mir gleich mal rausschreiben/drucken. Brauch irgendwie mal ne Abwechslung vom Einheitsessen.
LG
Kerstin

Penelopeswelt hat gesagt…

Mmmmh, meinst, dass das ohne Fleisch auch schmeckt ;-)?

LG
Iris

Verena hat gesagt…

Toller Blog!!! Und das Rezept hört sich Super an! Werde ich demnächst auch ausprobieren.

Liebe Grüße,Verena