Dienstag, 5. Januar 2010

Dinkelvollkornbrötchen



Dinkelvollkornbrötchen
Backtag... mein Brötchenvorrat war zu Ende.
Rezept:
1000g Dinkelvollkornmehl
15-20 g Salz
40 g Hefe
1 Teel Zucker
600-630 g lauwarmes Wasser
Dinkelflocken, Leinsamen oder Sonnenblumenkerne oder,oder zum besteuen.
Der Teig wird wie Hefeteig zubereitet 45 Minuten an warmen Stelle ruhen lassen.
Anschließend Brötchen formen und besteuen. Backofen vorheißen und alles bei 200-230 Grad 12-15 Minuten abbacken. Wasser mit in den Backofen stellen so werden sie viel schöner.
Brot und Brötchenrezepte gibt es auch hier und hier.
Bis dann Adelheid

Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Hmmmm, die sehen aber yummi aus...da möchte ich glatt reinbeißen ;O)

LG Michaela

madam74 hat gesagt…

Liebe Adelheid,
die backe ich sicher auch mal nach.
Deine Quark-Joghurt Brötchen gabs am Sonntag bei uns - seeehr lecker!
LG
Melanie

Dinkelhexe hat gesagt…

Adelheid, die sind ja wunderbar geworden und wie die duften ;o))
Gesunde Grüße, Renate

das schneiderlein hat gesagt…

Lecker...
Die sehen ja aus wie frisch vom Bäcker :-)

LINE hat gesagt…

Hab die auch schon mal gemacht.Die sind herrlich lecker:-) Jam,jam

LG Line

Kerstin hat gesagt…

Liebe Adelheid,

danke für das tolle Rezept, diese Brötchen sehen ja wirklich klasse aus.

liebe Grüsse, Kerstin

KreativeWelt hat gesagt…

Hmmm die sehen richtig lecker aus, danke für das tolle Rezept!
VlG Anke