Samstag, 12. Dezember 2009

Keksdose weiter füllen.....


Hasselnusskeks
350g Dinkelmehl Type 630
150-200g Butter (weich)
200g Hasselnüsse (gemahlen)
150g Zucker
2-3 Eier
1 Pck. Backpulver
Mark einer Vanilleschote

Eier und Zucker schaumig schlagen, nun alle anderen Zutaten dazugeben.
Mit einer Spritztüte oder kleinen Löffeln die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen bei 220- 250 Grad 3-5 Minuten abbacken. Beim verziehren könnt ihr Euch austoben;)
Geht superschnell und ist lecker....
Liebe Grüße an Alle Adelheid


Kommentare:

Penelopeswelt hat gesagt…

Lecker, wir sind dieses Jahr noch gar nicht zum Plätzchenbacken gekommen aber wir hoffen, dass uns die Omas weiterhin versorgen ;-).

LG
Iris

Arjanne hat gesagt…

Hmmmmmmm.........:)

LG,
Arjanne

s'Wuseli hat gesagt…

Ich glaube Du hast auch Energie für 2! Es muß auch immer was gehen, gell?! Freu mich immer wieder von Dir zu lesen! Danke! Schönen 3.Advent wünscht Dir
Gabi

Dinkelhexe hat gesagt…

Mit dem Gedanken "Haselnuss-Makronen" hab ich auch gespielt. Aber ne-ne, wer soll das alles essen *grins* Ich kann doch meinen Mann nicht erst auf Trennkost setzen und dann massenweise Plätzchen backen ;o))
Liebe Grüße
Renate

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Lecker, Lecker...
Alles mit Nüssen ist eh unser Ding!
LG Maya

Beate hat gesagt…

Hmm wie lecker! Durch eine Freundin bin ich auf ihren Blog aufmerksam geworden und habe heute gleich die Quarkbrötchen gebacken. Die sind wirklich lecker!! Vielen Dank für das tolle Rezept!!

LG Beate