Samstag, 29. August 2009

Ein Lichtblick...


Hallo ihr Lieben...
verständnisloses Kopfschütteln am gestrigen Tag.
Vormittags ist man damit beschäftigt die Tüte mit getragenen Kinderschuhen zur Abholung für 'Ein Herz für Kinder' vor den Schulkindern zu beschützen, die achtlos damit Fußball spielen und sie durch die Gegend schmeißen -

Gestern Abend gegen 21 Uhr schmeißen uns dann schließlich irgendwelche Jugendlichen einen halben Döner gegen unsere bleiverglaste Eingangstüre...

Nein so waren wir früher nicht...und was habe ich damals diese Art von Sprüchen gehasst!
Aber ist doch wahr!

Heute Morgen dann ein Lichtblick.
Mein Mann kommt beim Frühstück mit einem Umschlag in die Küche:
'Da ist was von Farbenmix gekommen...'
Danke Sabine und Janina, für die 1Tag-Turbolieferung!
Hätte ich heute echt nicht mit gerechnet.

Das Herzilein-Zubehör fand ich passend für eine Herbstjacke die, die 'Oma und Kräuterhexe' für die kleine Motte nähen wollte. Was meinst du dazu Mama?
Der Jule Schnitt war schon längst überfällig. Ich liebe diese Zipfelmütze!
Aus den übrigen Bändern wollte ich ein paar Spangen für Jana zaubern...

So Euch allen ein schönes WE
Liebe Grüße Anke

Kommentare:

Memo hat gesagt…

Auf die Jacke bin ich sehr gespannt! Ich mag dieses Herzilein auch sehr!

Lg Meike

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Hallo Anke,
habe ja noch einiges vor Tasche nähen ,Jacke nähen, Reste verarbeiten und so weiter...bin froh das ich nun ein wenig mehr Zeit habe...aber Morgen fahre ich erst noch zum Stoff und Tuchmarkt nach Rheydt..mal schauen was es an Winterware so neu gibt.
Bis dann Mama

Anja hat gesagt…

Da bin ich schon mal auf das Ergebnis gespannt. Das Zubehör sieht ja schon Klasse aus.
LG und ein schönes WE
Anja

Dinkelhexe hat gesagt…

Hallo Adelheid,
das sind so schöne kunterbunte Stoffe, Aufnäher und Bänder, die Du vernähst. Ich finde das wunderschön. Bei Sabine und Janina habe ich vorhin mit ganz großen Augen durchgeschnüffelt und schon einen kleinen Wunschzettel auf dem Schreibtisch liegen. Danke für den Tipp.

Das, was die Jugendlichen heutzutage anstellen, ist für mich auch unverständlich. Viele - nicht alle - haben keinen Respekt mehr. Das spüren wir hier in einer relativ kleinen Stadt auch.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße
Renate

Kirstin hat gesagt…

Hallo, Anke :o)

Oh, ja! Diese Sprüche habe ich als Kind und Jugendliche auch gehasst. Dennoch ist es erschreckend, wie sehr sich die Menschen im Wandel der Zeit verändert haben. Selbstverständlich lagen fürher Angst und Respekt sehr nach beieinander. Heute haben die Kids jedoch scheinbar weder Angst noch Respekt.

Um so schöner, dass du heute wenigstens erfreuliche Post hattest :o)

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
wünscht dir
Kirstin