Montag, 13. Juli 2009

Gartenarbeit....die Wachsbohnen



Da unser Garten uns jetzt voll im Griff hat... waren nun die Wachsbohnen dran......ich wecke sie noch ein, weil es einfach besser schmeckt.....frisch.... als aus der Dose... und so mache ich es. Bohnen natürlich pflücken,säubern in kleine Stücke brechen oder schneiden und ab in die Gläser. Wasser auffüllen nicht vergessen.
Bei 100 Grad 2Std. kochen und fertig.
PS. diesmal waren es 14 Gläser:))

Kommentare:

Dinkelhexe hat gesagt…

Ja, das haben die Bohnen zur Zeit an sich. Mich haben sie auch voll im Griff. Werde heute auch noch Bohnen einkochen ;o))
Liebe Grüße, Renate

MaMaNo hat gesagt…

Oh, ich träume davon auch Gemüse im Garten zu haben!
Ob man sich einen grünen Daumen anlesen kann?
Irgendwann versuche ich es!

GLG

Josie hat gesagt…

Frage von einem Nichtwissenden..
Kommt da nur normales Wasser mit rein..sonst Nix??
In der Gefriertruhe wirds nämlich langsam eng und Gläser hätte ich ja
GLG
Elke

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Hallo Josie...zu deiner Frage, ja normales Leitungswasser und sonst nix:))
LG Adelheid