Dienstag, 7. Juli 2009

Apfelernte..........


OH ..... ich war begeistert:(( als ich aus dem Dienst (es sind immer 24 Std. ) nach Hause kam.....Apfelernte hatte mein Lieber begonnen......und das ist es geworden.
Apfelmus.....und so geht es.
Rezept für 4 Personen
2 kg Apfel
6-10 El. Zucker je nach Apfelsorte und Geschmack
1/4 L. Apfelsaft oder Wasser
etwas Zitone
ein wenig Zimt wer es mag

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, waschen und mit allen Zutaten in einem großen Topf zum Kochen bringen. Anschließend durch ein Sieb rühren und fertig.
Anschließend fülle ich es in Gläser und koche es im Einkochautomat noch 20 Min. bei 75 Grad ein.
Bis dann

Kommentare:

Dinkelhexe hat gesagt…

Selbstgemachter Apfelmus ist der Beste. Verrate mir doch bitte mal das Versteck ....
Liebe Grüße, Renate

MaMaNo hat gesagt…

Hmm, lecker!
Unsere Äpfel brauchen noch bis September, aber dann gibt es hier auch Apfelmus in Massen!

LG
Dani

Sylvis Kinderkram hat gesagt…

Hallo Adelheit, danke für den lieben Kommentar auf meinem Blog. Ja, Pferde-gen ist der richtige Ausdruck....nur bei uns hat es mich erwischt...gar nicht mal so sehr meine 2 Töchter!

Hier bei Dir ist es auch sehr schön....ich habe ja auch einen kleinen Garten und muss ständig irgendwelches Obst verarbeiten. Tolle Rezepte gibt es hier!

Ich werde hoffentlich in den nächsten Tagen auch endlich stolze Oma sein......ich freue mich schon riesig! Unser Profil ähnelt sich sehr.....auch beruflich. Da gerät man manchmal schon ins Staunen....


GLG Sylvia

Larissa hat gesagt…

Hmmm, klingt lecker! So werd ich das Apfelmus mal nachkochen. Meine Oma hat immer soooo viele Äpfel im Garten, dass sie schon oft "verzweifelt" Apfelkuchen daraus backt. Dann ist sie bestimmt dankbar, wenn ich ihr welche abnehme! :-)