Donnerstag, 6. November 2008

Seife selber herstellen: Blumen-Seife mit Rosen oder Lavendelextrakten


"....so kann man sich einen Vorrat an herrlichen Blumenseifen zulegen."
Materialliste
  • getrocknete oder frische Blumen (Rosen, Lavendel)
  • Aromaöl aus der Apotheke z.B Orangenöl, Zitonenöl, Rosenöl, Lavendelöl ( achtet auf reine Öle wegen der Haut)
Herstellungsanleitung:
Einen Seifenblock in Steifen schneiden, in einer Tasse oder kleiner Schüssel in der Mikowelle schmelzen lassen.
Die Blumen wie Lavendel, Rosenblatter, Veilchen oder Blumen deiner Wahl hinzugeben und einrühren.
Wer möchte gibt nun noch 2-5 Tropfen Aromaöl (aber bitte nur reine Öle aus der Apoteke denkt an die Haut) dazu.
Alles in Backförmchen füllen oder zu kleinen Bällen formen und mehrere Tage erhärten lassen.
Fertig
Ps.nett verpackt prima als kleine Geschenke zu verwenden.

Liebe Grüße
und viel Spass beim Nachbasteln...
Eure Adelheid

Kommentare:

Sandra´s wonderful World hat gesagt…

Hallo!
Wusste ja gar nicht das Du so einen Informativen und schönen Blog hast... Klasse!

LG Sandra

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Hallo Sandra,
Dank Anke , da sie ja ihre Hompage umstellt und ich fand vieles sonst verloren ist hat sie für mich alles erstellt werde wohl noch Hilfe hier brauchen.
Liebe Grüße Adelheid

Gitte´s Farvpott hat gesagt…

Hallo!

Das du Seifen selber machst finde ich Klasse, habe mich da noch nie so rangetraut. Aber wenn ich das bei dir so Lese ist es ja garnicht schwer......

Danke für den Tipp, ich werde es auch mal versuchen.

Liebe Grüße,
Gitte