Mittwoch, 26. November 2008

Kleine Hexenhäuschen



Kleine Hexenhäuschen,
von Jana und Oma.
Arbeitsmaterial:
Butterkekse, Dominosteine,Gummibärchen,Schokotaler,Deko- aus der Backabteilung, Puderzucker
und so geht es,
Puderzucker mit wenig Wasser oder Zitronensaft zu einem dicken Brei verrühren und fertig ist der süße Kleber. Wir haben einen Keks als Boden genommen und in die Mitte den Dominostein geklebt. Anschließend die Seiten festkleben und nach Herzenslust dekorieren.
Nach dem alle Hexenhäuschen fertig waren haben wir sie noch in kleine Tütchen zum verschenken gepackt.
Hoffe es gefällt euch unsere kleine Idee
Die Oma und Kräuterhexe

Kommentare:

Sandra´s wonderful World hat gesagt…

Das ist ja mal ne süsse Idee...

Die sind voll schön geworden und nicht so instabil wie die großen Knusperhäuser zumindest halten die bei mir nie...

LG Sandra

KreativeWelt hat gesagt…

Die Häuschen sind einfach klasse geworden und Jana hatte soviel Spaß beim 'Häusle bauen'.Nur gegessen werden sie von ihr nicht."Mama der Klebezucker ist viel zu süüüsss, nö?!"
Dekorieren jetzt allerliebst unser zu Hause. Nochmals Danke
Liebe Grüße Anke