Sonntag, 3. Dezember 2006

Das Beste zum Fest Desserts

Mohnmousse mit Feigen:
Zutaten:
2 Blatt Gelantine
1/2 Vanilleschote
20g Backmohn
50ml Milch
30g Zucker
50g Joghurt
100g Magerquark
50 ml Sahne
2 frische Feigen
1/8 l Orangensaft
1/4 l Zironensaft
10g Vanillezucker
1 TL Kartoffelstärke oder Mondamin
So geht es:
Gelantine in kaltem Wasser einweichen.Vanilleschote der länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Milch, Mohnsamen, Vanillemark auf kleiner Flamme 10 Minuten leicht köcheln. Zucker und die Gelantine unterrühren. Den erkalteten Milch Mohn Mix mit Joghurt und Magerquark mischen. Sahne schlagen und vorsichtig unterziehen. Mousse in Förmchen geben und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
Für die Soße..... Feigen vierteln, Orangensaft, Zitonensaft, Vanillezucker aufkochen. Kartoffelstärke mit Saft oder Wein anrühren, damit die Soße abbinden. anschließend kühl stellen.
Mousse aus Förmchen nehmen und mir Soße anrichten, mit Feigen garnieren.
Wenn das Mousse in eier gößeren Form war Nocken abstechen und wie gehabt garnieren. Lecker,Lecker

Orangentraum mit Joghurt
Zutaten:
3 Orangen
1/2 Zitone
60g Zucker
1 El Orangenlikör
0,1 L orangensaft
1 facher TL Mondamin
200g Joghurt ( bitte nur festen) z.B Naturjohurt
So geht es:
Orangen schälen die weiße Haut entfernen, Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herrausschneiden, den austetenden Saft auffangen (ausdücken). die halbe Zitone auspressen. den Orangensaft mit Zucker in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis alles hellbraun karamelisiert ist. sofort Zironensaft und Likör dazugeben. Orangensaft mit Mondamin verrühren und unter den köchelden Sud geben, abbinden.
Aufkochen und beiseite stellen. Orangenspalten vorsichtig unterrühren.
Zum anrichten auf Teller geben und kalt stellen.
Dann erst 3-4 Kleckse Johurt oben auf setzen, den Johurt mit Abrieb von Orangenschale dekorieren

Apfel-Crisp mit Eis
Zutaten:
200g Äpfel
20g Walnüsse
10g Zucker
20g Haferflocken
10g Mehl
20g Zucker
etwas Zimt( kleine Messerspitze) Tipp:Cylonzimt bekommt man im Reformhaus und ist rein.
1 El Schmand
20g Butter
So geht es:
Äpfel waschen und vom Kerngehäuse befreien,mit der schale in feine Scheiben schneiden. Mit Zucher vermischen und in Auflaufform geben. Walnüsse, hacken und mit Haferfocken,Mehl, Zucker und Zimt vermischen so das eine Steuselmasse entsteht.
die Steusel auf den Apfelscheiben verteilen. Alles in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen. Zu den heißen Apfelcrisp schmeckt vorzüglich ein Eis (Kugel)
Apfelcrisp schmeckt auch kalt lässt sich von daher auch am Vortag schon zubereiten.
Lg Adelheid



Keine Kommentare: