Sonntag, 8. Oktober 2006

Augenfaltenpflege, was die Oma noch wußte

Augenfalten-Oel

So geht es:
Zutaten
10g Kakaobutter
10g Lanolin
50g Distelöl
3 Tropfen Melissenöl

Rezept: die Kakaobutter und das Lanolin im Wasserbad erhitzen. Sobald es geschmolzen ist, gibt man das Distelöl dazu und erwärmt es auf 60 Grad C. Dann alles aus dem Wasserbad herausnehmen und sobald es Handwarm ist das Melissenöl dazugeben.
In kleine Döschen füllen und fertig . Haltbarkeit Ca. 6 Monate.

Dieses Öl ,das in der Augenumgebung angewand wird, strafft und macht die Haut geschmeidig.

LG Eure Kräuterhexe Adelheid

1 Kommentar:

Eva hat gesagt…

Oh toll, das muss ich mal ausprobieren! :-) Bis jetzt benutze ich immer eine Augencreme von Laveré Naturkosmetik und bin total begeistert. Aber sowas ganz Natürliches, das man sogar selbst herstellen kann, wär natürlich nochmal um Einiges toller! :-)