Donnerstag, 31. August 2006

Massage/Körperöle sowie Badezusätze selber herstellen

Massage- und Körperöle:
So wird es gemacht:
100ml Basisöl mischen mit 10-30 Tropfen atherischem Öl. (fertig)

Basisöle sind neutale pflanzliche reine Öle. z.B aus Früchten, Samen oder Nüssen.
(z.B Olivenöl, Hanföl, Sesamöl,Haselnussöl, u.sw...)

Atherischeöle( bitte auf reine Öle achten) sind z.B aus Orange, Zitone, Lavendel, Rose, Jasmin u.s.w....) diese besser immer im Fachhandel kaufen.
PS achtet auf Preise.
 Herstellung von eigenem Badeöl, Ölbad oder Aromabad:

Zutaten:


  • Basisbad oder flüssig Seife (neutral)
  • Salz aus dem Toten Meer
  • Basisöl z.B ( Olivenöl, Jojobaöl,oder
    Sesamöl)


So geht es:
Jeweils 1-2 Esslöffel
neutrales Basisbad oder flüssig Seife
Salz aus dem Totem Meer( es geht auch
Ohne)
Basisöl
5-15 Tropfen ätherisches Öl ( bitte
reine Öle verwenden)

Beispiele:
Erkältungsbad:
Grundrezept mit 9 Tropfen Eukalyptusöl

Bei Muskelkater:
Grundrezept mit 2 Tropfen
Wachholder,4Tropfen Lavendel und 3
Tropfen Rosmarin

Zur Beruhigung:
Grundrezept
6 Tropfen Lavendel
3 Tropfen Geranie

Bei Menstrationsbeschwerden
Grundrezept
3 Tropfen Zypresse
2 Tropfen Zimt
4 Tropfen Citronell
3 Tropfen Muskatnuss

Gegen Fettpolster
Grundrezept
5 Tropfen Zypresse
6 Tropfen Wacholder

Zur Entspannung:
Grundrezept
5 Tropfen Ylang-Ylang
2 Tropfen Lavendel
3 Topfen Orangenblüte


Keine Kommentare: